Drucken

Home

  • Frühkindliche Umweltbildung: Natur erleben und Naturenergie erfahren (Baustein 5)

    Die Fortbildung der Umweltakademie, die am 6. Juli in Bietigheim-Bissingen stattfindet, vermittelt den Teilnehmenden, wie man mit Kindern die heimischen Lebensräume unter jahreszeitlichen Gesichtspunkten entdecken und erforschen kann. Die Natur soll dabei in ihrer Gesamtheit begriffen werden. Ein Beitrag zu mehr Umweltwissen und einem nachhaltigen Umgang mit unserer natürlichen Lebensgrundlage!

    Die Fortbildung der Umweltakademie, die am 6. Juli in Bietigheim-Bissingen stattfindet, vermittelt den Teilnehmenden, wie man mit Kindern die heimischen Lebensräume unter jahreszeitlichen Gesichtspunkten entdecken und erforschen kann. Die Natur soll dabei in ihrer Gesamtheit begriffen werden. Ein Beitrag zu mehr Umweltwissen und einem nachhaltigen Umgang mit unserer natürlichen Lebensgrundlage!

     
     
  • Ein gelungenes Bildungsnetzwerk

    Die Ignaz-Demeter-Schule in Albstadt, eine Grund,-Haupt und Werkrealschule, wird von etwa 150 Schülerinnen und Schülern besucht. Seit dem Schuljahr 2015/2016 bietet der Grundschulbereich den Ganztag an. Die Schule nimmt zudem seit 2012 am Jugendbegleiter-Programm des Landes Baden-Württemberg teil.

    Die Ignaz-Demeter-Schule in Albstadt, eine Grund,-Haupt und Werkrealschule, wird von etwa 150 Schülerinnen und Schülern besucht. Seit dem Schuljahr 2015/2016 bietet der Grundschulbereich den Ganztag an. Die Schule nimmt zudem seit 2012 am Jugendbegleiter-Programm des Landes Baden-Württemberg teil.

     
     
  • Frühkindliche Umweltbildung: Natur erleben und Naturenergie erfahren (Baustein 4)

    Die Fortbildung der Umweltakademie, die am 15. Juni in Bietigheim-Bissingen stattfindet, vermittelt den Teilnehmenden, wie man mit Kindern die heimischen Lebensräume unter jahreszeitlichen Gesichtspunkten entdecken und erforschen kann. Die Natur soll dabei in ihrer Gesamtheit begriffen werden. Ein Beitrag zu mehr Umweltwissen und einem nachhaltigen Umgang mit unserer natürlichen Lebensgrundlage!

    Die Fortbildung der Umweltakademie, die am 15. Juni in Bietigheim-Bissingen stattfindet, vermittelt den Teilnehmenden, wie man mit Kindern die heimischen Lebensräume unter jahreszeitlichen Gesichtspunkten entdecken und erforschen kann. Die Natur soll dabei in ihrer Gesamtheit begriffen werden. Ein Beitrag zu mehr Umweltwissen und einem nachhaltigen Umgang mit unserer natürlichen Lebensgrundlage!

     
     
  • Bildungskonferenzen im Jugendbegleiter-Programm am 5. Juli und 8. Juli 2016

    Hiermit laden wir Sie herzlich zu den diesjährigen Bildungskonferenzen im Jugendbegleiter-Programm ein!
Die Veranstaltung richtet sich an Schulleitungen, Lehrkräfte, Schulträger, koordinierende Personen, Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleiter, Vertretungen der Schulverwaltung, von Vereinen, Verbänden und Organisationen sowie alle am Programm Interessierte.

    Hiermit laden wir Sie herzlich zu den diesjährigen Bildungskonferenzen im Jugendbegleiter-Programm ein! Die Veranstaltung richtet sich an Schulleitungen, Lehrkräfte, Schulträger, koordinierende Personen, Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleiter, Vertretungen der Schulverwaltung, von Vereinen, Verbänden und Organisationen sowie alle am Programm Interessierte.

     
     
  • Schulgarten-AG: Vom Samen bis zum Blumentopf

    Wie jedes Jahr war die Schulgarten-AG der Grund- und Werkrealschule Metzingen zu Besuch bei der Firma Samen Dürr in Rommelsbach, begleitet von der ehemaligen Lehrerin A. Sterra-Krauss und H. Jugel, beide Jugendbegleiter und Leiter der Garten AG.

    Wie jedes Jahr war die Schulgarten-AG der Grund- und Werkrealschule Metzingen zu Besuch bei der Firma Samen Dürr in Rommelsbach, begleitet von der ehemaligen Lehrerin A. Sterra-Krauss und H. Jugel, beide Jugendbegleiter und Leiter der Garten AG.

     
     
Die neu aufgelegte Broschüre „Freiwillige gewinnen – Neue Konzepte für die Arbeit an Schulen“ bündelt zahlreiche Informationen, Praxisbeispiele und Arbeitsmaterialien, um Schulen den Einstieg ins Jugendbegleiter-Programm zu erleichtern.

"Freiwillige gewinnen - Neue Konzepte für die Arbeit an Schulen"

Die neu aufgelegte Broschüre „Freiwillige gewinnen – Neue Konzepte für die Arbeit an Schulen“ bündelt zahlreiche Informationen, Praxisbeispiele und Arbeitsmaterialien, um Schulen den Einstieg ins Jugendbegleiter-Programm zu erleichtern. >>>